Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   30.07.12 07:50
    Hey danke - finde ich vo

http://myblog.de/gummihopse

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Flucht.

Ich sehe den Dampf. Den Dampf des Wassers in dem ich sitze. Ob es kalt oder warm ist, spüre ich nicht.

Als ich in die Badewanne steige, ziepen meine Füße. Meine Beine. Mein Oberkörper. Meine Arme. Eigentlich ist die kurze Zeit des Ziepens noch nicht mal erwähnenswert, aber ich erwähne es. Ich erwähne es, um mir selbst nicht eingestehen zu müssen, dass ich den Unterschied nicht spüre. Den Unterschied, ob heiß oder warm. Ob kalt oder eiskalt. Somit sitze ich in dem Wasser, dessen Temperatur ich nicht einschätzen kann, und lese. Danach verschwinde ich in meine eigene kleine Welt. Die Welt der Träume. Doch dann spring ich auf und flüchte. Flüchte aus den Träumen.

Träume sind doch eigentlich was Schönes, oder?

Wieso flüchtet man dann aus ihnen?

13.7.12 00:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung